Werde eine Spatzenretter-Schule

Wir suchen 15 Schulen, die zusammen mit uns das Pilotprojekt starten wollen. Diese Schulen, Lehrer und Kinder werden durch ein umfangreiches Naturbildungsangebot zu Spatzenverbündeten gemacht. Wir zeigen Lehrern und Schülern wie sie selbst aktiv werden können um die Spatzen ihrer Schule zu unterstützen. Bitte meldet euch an und vereinbart mit uns euren individuellen Workshoptermin für eure Schule.

Unsere Spatzenverbündeten profitieren von:

  • Entwicklungshilfe eines individuellen Programms zum Schutz der eigenen Schulspatzenkolonie
  • Die Teilnahme an unserem Workshop, zur Ausbildung zum Spatzenpaten
  • Geführte Schulgeländebegehung zur spatzenfreundlichen Gestaltung
  • Kostenlose Spatzenkiste: die Spatzenkiste der DeWiSt (https://www.deutschewildtierstiftung.de/naturbildung/spatzenkiste)
  • Verleihung der Spatzenplakette

Unser Workshop

In unserem Workshop bilden wir Lehrer zu Spatzenschützern aus. Sie erfahren alles über Spatzen und andere mögliche Gebäudebrüter:

  • Verhalten
  • Gefährdung
  • Nistplätze
  • Lebensraumgestaltung
  • Bedürfnisse
  • Artenschutzbestimmungen für Gebäudebrüter

Spatzenkiste

Unsere Lehrer und Kinder bekommen kostenlos die Spatzenkiste der Deutschen Wildtier Stiftung für jeweils 1-2 Wochen ausgeliehen. Mit der Janosch-Spatzenkiste können die Lehrer und Schüler die Welt des Spatzen und anderer heimischer Vögel spielend begreifen. Die Naturbildungskiste für Grundschulen und Kindergärten enthält Informationen und Ideen für Unterrichtsaktionen, Spiele und Kopiervorlagen rund um Spatz & Co.

Spatzenplakette

Unsere Kinder werden zu "Spatzenpaten" ausgebildet. Während der Sanierungsmaßnahmen und auch ausserhalb der Schule können sie auf Spatzen verweisen - wenn zB. Grünschnitt, Fensterreinigungsmaßnahmen oder bauliche Maßnahmen anstehen.

Dieser Einsatz wird von uns mit der Janosch - Spatzenplakette belohnt. Diese wird im September/ Oktober 2018 feierlich verliehen und an das Schulgebäude angebracht.